Gebr. Matrascia AG, Mitteldorfstrasse 2b, 5607 Hägglingen - 056 624 15 76, info@gebrmatrascia.ch

Im Reifenhotel sind Pneus gut geschützt

Hotel oder zuhause?

Wohin mit den Sommerreifen? Wieder mit nach Hause nehmen und in der Garage oder im Keller einlagern? Oder sie gegen eine Gebühr ins Reifenhotel eines Garagisten einchecken?

Richtige Lagerung ist wichtig

Grundsätzlich gilt: Reifen sollten an einem kühlen, trockenen, sauberen und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützten Ort gelagert werden. Das verhindert, dass sie schneller altern. Bei unbenutzten und falsch gelagerten Reifen kann es im Laufe der Zeit zu Verformungen kommen. Gleichzeitig können einzelne Bereiche des Pneus austrocknen und brüchig werden. Kontakt mit Öl, Fett, Lösungsmitteln oder Benzin mögen sie in ihrem Winter- und Sommerlager zudem überhaupt nicht.

In der richtigen Position

Ebenfalls wichtig bei der Lagerung ist die richtige Position: Dabei wird unterschieden, ob die Reifen mit oder ohne Felgen überwintern respektive übersommern.

Bei einem kompletten Radsatz mit Felgen werden die Räder waagerecht übereinandergestapelt oder aufgestellt, ohne Felgen sollten die Reifen unbedingt hochkant nebeneinandergestellt werden.

Wenn Sie sicher gehen möchten

Garagisten, die ein Reifenhotel betreiben, garantieren für eine fachmännische Betreuung und dank speziellen Regalsystemen für eine optimale Einlagerung. Sie können den Platz zuhause anders nutzen und müssen zudem die schweren Räder oder Reifen nicht ins Auto laden und wieder ausladen.

Gerne übernehmen wir das für Sie. Mit just drive, wie es der Name schon sagt, müssen Sie nur fahren.

Zurück zur Übersicht